Suchthilfezentrum

Jugend-, Drogen- und Suchtberatung

Slider

Jugend-, Drogen- und Suchtberatung

Unser Angebot der Jugend-, Drogen- und Suchtberatung richtet sich an die Menschen des Lahn-Dill-Kreises und der Stadt Wetzlar. Wir bieten Hilfestellungen an bei Fragen zum Konsum von Alkohol, Medikamenten, illegalen Drogen, zu Medienkonsum, Essstörungen, Glücksspiel und weiteren Verhaltenssüchten.

Suchtgefährdete, Abhängigkeitskranke, deren Partner*innen, Kinder und Familien unterstützen wir mit Einzelberatungsterminen, Paar- und Familiengesprächen und ambulanter Behandlung. Wir vermitteln in unterschiedliche Einrichtungen, wie körperliche Entgiftungsbehandlung, stationäre oder ambulante Entwöhnung, Kliniken, Beratungsdienste, Selbsthilfegruppen.

Wir unterstützen Menschen darin, ihren eigenen Weg im Umgang mit den anstehenden Herausforderungen zu finden. In der Beratung orientieren wir uns am individuellen Bedarf der Menschen, die zu uns kommen und reagieren flexibel auf die jeweiligen Erfordernisse des persönlichen Beratungsbedarfs und Problemlöseprozesses.

Freiwilligkeit und Eigenverantwortlichkeit der Ratsuchenden sowie die gemeinsame Formulierung von Beratungszielen sind grundlegende Merkmale unserer Arbeit. Die persönlichen Ressourcen der Ratsuchenden, die Erhaltung oder Verbesserung der gesundheitlichen Situation, der sozialen und beruflichen Teilhabe sowie die Stärkung oder Entwicklung eines persönlich zufriedenstellenden Lebenskonzepts stehen im Fokus unserer Arbeit.

Es sind sowohl kurz- als auch längerfristige Beratungen möglich.

Kurzfristige Termine sind im Rahmen der Sprechzeit für Erstkontakte möglich.

Weitere Informationen zu unseren unterschiedlichen Angeboten finden Sie auf der linken Seite.
 
 
 
 
 
zurück

Scroll to Top