Blaues Kreuz Wetzlar, Gießen und Solms

Das Blaue Kreuz in Deutschland ev. Ortsverein Wetzlar bietet zurzeit an drei Standorten, in Wetzlar, Gießen und Solms, Selbsthilfe Gruppenangebote an. Hier werden in einer vertrauensvollen Gemeinschaft suchtgefährdete Menschen und ihre Angehörigen ermutigt, über Probleme und Sorgen zu sprechen, Erfahrungen auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen und zu helfen, um ein abstinentes Leben zu beginnen und …

Blaues Kreuz Wetzlar, Gießen und Solms …mehr erfahren »

Selbsthilfegruppe der Suchthilfe Wetzlar e.V.

In den Räumen der Suchthilfe Wetzlar e.V. treffen sich zweimal wöchentlich mittwochs von 11.00-12.30 Uhr und donnerstags von 19.30-21.00 Uhr die Selbsthilfegruppen. Ausgebildete Suchtkrankenhelfer leiten die Gruppen an. Unser gemeinsamer Weg gründet auf der vertrauensvollen und offenen Begegnung in der Gruppe, dem persönlichen Umgang miteinander, der Anerkennung und Einhaltung der Gruppenregeln sowie der Einhaltung der …

Selbsthilfegruppe der Suchthilfe Wetzlar e.V. …mehr erfahren »

Blaues Kreuz in der Ev. Kirche, Gruppe „Senfkorn“

Unsere Selbsthilfegruppe „Senfkorn“ trifft sich jeden Donnerstag um 19:30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Wetzlar-Hermannstein (Wetzlarer Str.5). Wir sind eine Gemeinschaft von Menschen, die selbst oder als Angehörige von einer Sucht betroffen sind. Ob Alkohol oder (andere) Drogen, Medikamente, Glücksspiel oder andere Suchtmittel – wir haben oft leidvolle Erfahrungen damit gemacht oder haben als Angehörige …

Blaues Kreuz in der Ev. Kirche, Gruppe „Senfkorn“ …mehr erfahren »

Betriebliche Suchtprävention und Suchthilfe

Auf Initiative der Suchthilfe Wetzlar e. V. haben sich Verwaltungen und Privatwirtschaft in einem Unternehmensnetzwerk „Betriebliche Suchtprävention und Suchthilfe“ in der Region Wetzlar zusammengefunden. Diese verschiedenen Unternehmen unterstützen die im Mai 2022 stattfindende Aktionswoche Alkohol. Dem Motto der diesjährigen Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“ folgend, möchte das Unternehmensnetzwerk in den Mitgliedsbetrieben konkret für eine noch …

Betriebliche Suchtprävention und Suchthilfe …mehr erfahren »

Telefonaktion zur Aktionswoche Alkohol 2022

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol findet vom 15.05.-19.05.2022 eine Telefonaktion der regionalen Selbsthilfegruppen statt. An jedem Tag wird zu bestimmten Zeiten eine Selbsthilfegruppe für Fragen zur Verfügung stehen. Die Aktionswoche Alkohol 2022 wird vom Blauen Kreuz Deutschland (BKD) in enger Kooperation mit der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) organisiert und durchgeführt. Das diesjährige Schwerpunktthema der …

Telefonaktion zur Aktionswoche Alkohol 2022 …mehr erfahren »

Informationsveranstaltung zur Alkoholprävention und Jugendschutz für Vereine

Im Rahmen des bundesweiten Alkoholpräventionsprojektes „HaLT – Hart am Limit“ lädt die Suchthilfe Wetzlar e.V. interessierte Mitglieder, Trainer*innen und ehrenamtliche Mitarbeitende aller Vereine im LDK (im Bereich Jugendarbeit) zu einer Online-Veranstaltung am Donnerstag, den 19.05.2022 von 18.00 – 19.00 Uhr ein. Die Veranstaltung informiert über Angebote suchtpräventiver Einzelmaßnahmen, die sich an Vereine und ihre Mitglieder …

Informationsveranstaltung zur Alkoholprävention und Jugendschutz für Vereine …mehr erfahren »

Suchthilfe Wetzlar e.V. startet wieder mit einem Angehörigenseminar

In der Suchthilfe Wetzlar e.V. findet ab Mai wieder ein Angehörigenseminar für Angehörige von alkoholabhängigen Menschen statt. Das Seminar richtet sich an Eltern, Partner*innen und erwachsenen Kinder von suchtkranken Menschen, deren Angehörige alkoholabhängig sind. Fragen wie „Wie kann ich helfen?“ „Was muss ich tun damit er/sie aufhört?“ bekommen im Laufe der Jahre einen zentralen Stellenwert. …

Suchthilfe Wetzlar e.V. startet wieder mit einem Angehörigenseminar …mehr erfahren »

Herzlichen Dank!

Der Lions Club Wetzlar hat uns eine Spende in Höhe von 6.000,- €uro für unser Projekt „Naturlöwen Wetzlar“ zukommen lassen. Hierfür bedanken wir uns recht herzlich. Die Spendenübergabe fand am 12.04.2022 in Aßlar statt.

Spenden Sie bitte…

Wir freuen uns sehr über Unterstützung, bspw. in unserem Patenschaftsprojekt, in der Selbsthilfe oder auch durch Spenden – unsere Bankverbindung: Sparkasse Wetzlar IBAN DE82 5155 0035 0010 0012 95 BIC HELADEF1WET Gerne würden wir uns für Ihre Spenden bedanken. Bitte teilen Sie uns hierfür Ihre Adresse mit. Herzlichen Dank.

Scroll to Top