<< Zurück


 
Elternkreis:

Seit 1978 besteht unser Angebot einer angeleiteten Elterngruppe. Das Gruppenangebot richtet sich an

  • alle Eltern von suchtgefährdeten oder suchtmittelabhängigen Menschen;

  • alle Eltern und Angehörige von Menschen mit einer stoffungebundenen Suchtgefährdung oder Erkrankung, z.B. Ess-Störungen oder Spielsucht.

 

Wir bieten Ihnen

  • eine von MitarbeiterInnen der Suchthilfe Wetzlar e.V. moderierte Gruppe, bei der der Gedanke der Selbsthilfe im Mittelpunkt steht;
  • einen geschützten Gesprächsrahmen, der auf Vertraulichkeit, Schweigepflicht und auf Wunsch auch Anonymität gründet, in dem sie ihre Erfahrungen mit anderen austauschen können;

  • Unterstützung, ihren Weg im Spannungsfeld zwischen ihren eigenen Bedürfnissen und dem Wunsch ihrem Kind zu helfen;

  • Information aus der Praxis der Suchthilfearbeit, um die bestehenden Problemlagen besser verstehen und bewältigen zu können.

Die Treffen finden monatlich freitags von 17.00 bis 20.00 Uhr statt.
Interessierte Eltern wenden sich bitte für ein Vorgespräch bei der Suchthilfe Wetzlar e.V.


 

Ihr Ansprechpartner:

Stephan Aul
Dipl.-Sozialpädagoge
Sozialtherapeut (GWG)
Kunsttherapeut (akt)

Suchthilfe Wetzlar e.V.
Jugend-, Drogen & Suchtberatungsstelle

Ernst-Leitz-Str. 50
35578 Wetzlar

Tel.: 0 64 41/ 2 10 29- 0
Fax.: 0 64 41/ 2 10 29- 79

E-Mail: mail@suchthilfe-wetzlar.de

 

 

Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag:
09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr

Dienstag und Freitag:
09.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch:
13.00 - 17.00 Uhr

weitere Termine nach Vereinbarung



 

 

 


 

Impressum  Impressum & Hinweise l Seite weiterempfehlen  Seite weiterempfehlen l Drucken   Seite drucken  l Seitenanfang  <<   Zurück zum Seitenanfang